News

Neue Standorte von beramí: Wie komme ich zum Nibelungenplatz und in die Lindleystraße mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Sie erreichen uns


Kompetenzzentrum Vielfalt lädt Migrantenorganisationen
zum hessenweiten Vernetzungstreffen ein:

am Freitag, den 24. August, von 14:30 – 19:30 Uhr
im Rathaus Gießen

Weitere Informationen finden Sie in der Einladung.
Bite melden Sie sich bis zum 10. August an. Bitte nutzen Sie hierfür das
Anmelde-Formular

weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite


NEU!!! Im Rahmen von InterPäd gibt es ein spezielles Angebot für Erziehende, Lehrende und andere pädagogische Fachkräfte:

Sprachqualifizierung im Berufsfeld Pädagogik

Der 5-monatige Kurs umfasst insgesamt 600 UE, angesrebt wird ein fachbezogenes Sprachniveau B2. Nach Bedarf wird ein individuelles Sprachcoaching angeboten. Voraussetzungen: Eingangs-Sprachniveau B1+ sowie ein pädagogischer Abschluss aus dem Ausland.
Der Kurs ist kostenlos!

Weitere Informationen finden Sie im Flyer und auf der Projektseite von InterPäd


Der erste Durchgang von MENTEA – Mentoring für Geflüchtete ist zu Ende gegangen

Kooperation zwischen beramí und den Rotary Clubs Frankfurt/Main-Friedensbrücke, Frankfurt am Main-International und Frankfurt am Main-Städel wird von allen Partnern sehr positiv bewertet. Einige Tandems werden sich auch nach Abschluss des Projektes weiter treffen.

 

  

  

MENTEA wurde von 3 Rotary-Clubs aus Frankfurt und dem WIR-Programm des Hessischen Ministerium für Soziales und Integration finanziert.

MENTEA geht weiter: Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite.


Ready Steady Go!
Brückenmaßnahme für Wirtschaftswissenschaftlerinnen und -wirtschaftler

NEU! AB 23. Juli können auch Juristinnen und Juristen mit ausländischen Studienabschlüssen an allen Modulen von Ready Steady Go! teilnehmen. Obligatorisch für sie sind die Vorlesungen in Wirtschaftsrecht und Trainings für Fachsprache für Juristen. Sie erhöhen damit ihre Chancen, z. B. im wirtschaftlichen Sektor Fuß zu fassen, in dem rechtliche Kenntnisse gefragt sind. Dies könnten z. B. die Bereiche Compliance oder Datenschutz sein.
Weitere Informationen für Juristinnen und Juristen finden Sie hier.


beramí feiert Willkommensfest mit über 200 geladenen Gästen Oberbürgermeister Peter Feldmann und Rosina Walter eröffnen das Fest. Kolleginnen und Kollegen von beramí stellen ihre Projekte vor.

Oberbürgermeister Peter Feldmann und Rosina Walter, Geschäftsführender Vorstand beramí, zerschneiden das Band zur offiziellen Eröffnung des neuen beramí-Standortes.

  

  

April King und Matthias Baumgardt heizen ein. Austausch und Kommunikation. OB Peter Feldmann, Dezernentin Rosemarie Heilig und Turgut Yüksel (MdL) stellen sich den Quizfragen.

Der neue Leitfaden zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse für die Praxis ist da!

Beraterinnen und Berater finden hier alle Informationen rund um die Anerkennung von Schul- und Berufsabschlüssen sowie zu Fragen zur  akademischer Ausbildung. Eine wertvolle Arbeitshilfe für die Praxis!

Komplett überarbeitet und aktualisiert steht Ihnen der Leitfaden ab sofort auf der Website zur Verfügung. Die Printversion können Sie bei uns bestellen. Weitere Informationen finden Sie hier


Lust auf Veränderung?

Freiberufliche/r EDV-Dozentin oder EDV-Dozent dringend gesucht!

Für die Unterstützung bei der Durchführung eines Qualifizierungsprogrammes für Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit ausländischem Abschluss suchen wir für unseren aktuell laufenden Kurs Ersatz für den EDV-Unterricht.

Weitere Infos finden Sie in der Ausschreibung

darüber hinaus suchen wir ab sofort Dozentinnen bzw. Dozenten

für die Qualifizierung von Juristinnen und Juristen.
Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung

… und auf der Projektseite von „Ready Steady Go!“


Bildung + Innovation Das Online-Magazin zum Thema Innovation und Qualitätsentwicklung im Bildungswesen

veröffentlicht am  22.03.2018 einen Artikel über beramí:
„Unsere Leitbegriffe sind Anerkennung, Respekt und Vielfalt.“
beramí unterstützt Migrantinnen und Migranten dabei, sich beruflich und gesellschaftlich zu integrieren
Möchten Sie mehr lesen? Dann klicken Sie auf den Link:

http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplusartikel.html?artid=1091

Kick-off zum neuen Mentoringprojekt:
„Aufstieg in Vielfalt“

 

Die Frankfurter Dezernentin Rosemarie Heilig gab im November den Startschuss für den ersten Workshop im Mentoring „Aufstieg in Vielfalt“ mit potentiellen Mentees sowie Mentorinnen und Mentoren. Das Angebot richet sich an weibliche Führungskräfte mit Migrationshintergrund.

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite und im Pressetext


Staatssekretär Jo Dreiseitel eröffnet

Kompetenzzentrum Vielfalt – Migrantenorganisationen 

Das Kompetenzzentrum Vielfalt-Migrantenorganisationen ist ein hessenweites Beratungs- und Unterstützungsangebot für Migrantenorganisationen, die sich ehrenamtlich für den Partizipations – und Integrationsprozess von Zugewanderten engagieren.

Hier finden Sie den Pressetext.
Mehr Informationen finden Sie auf dieser Seite.


Wir suchen ab sofort:
Dozentinnen und Dozenten für Deutsch als Fremdsprache
Interessiert? Hier finden Sie weitere Informationen


 Schon gelesen? Newsletter von beramí:


Lesen Sie über neue Projekte, Veranstaltungen und Erfolgsgeschichten von unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern und interessante „Internas“ über uns.
Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das beramí – Team!

 

berami_Newsletter_2-2017
beramí_Newsletter 1-2017



beramí  erhält das Wirkt-Fördersiegel von Phineo

für den „Vorbereitungskurs auf die Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin“. So können z. B. Stiftungen sicher sein, dass sie eine würdige Institution unterstützen. PHINEO ist ein gemeinnütziges Analyse- und Beratungshaus für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement.

Rosina Walter, Gesch.führender Vorstand beramí, und Claudia Feger, Projektleiterin des Kurses, nehmen das Siegel in Berlin entgegen.